Fondue-Töpfe

1 Produkt

    Fondue, ein ideales Gericht zum geselligen Beisammensein. Sollen Fleisch, Fisch oder Gemüse gegart werden, empfiehlt sich ein Fondue mit Brühe oder Fett.

    Das asiatische Fondue mit Brühe (auch oft in chinesichen Lokalen als Feuertopf bezeichnet) ist eine sehr fettarme Zubereitungsform. Da die Brühe nur max. 100°C heiß wird, sollten rohe Zutaten sehr dünn geschnitten werden, um ausreichend schnell zu garen.

    Das klassiche Fondue mit heißem Fett gart die Zutaten sehr viel schneller. Verwenden Sie nur hoch erhitzbares Fett, also keine Butter, kein natives Oliven- oder Rapsöl. Sonnenblumenöl oder Frittierfett sind hingegen gut geeignet.

    Beim klassischen Käsefondue werden Käse und Weißwein bei milder Hitze erwärmt. Wenn der Käse geschmolzen ist, kann es losgehen. In die geschmolzene Käse-Weinmischung können nun Brotstückchen oder auch gegarte Kartoffelwürfel eingetaucht werden.
    1 Produkt